Privacy Policy

Datencontroller
MAZ S.R.L.S.
Corso della Repubblica, 48 Tortona – 15057 (AL)
Mehrwertsteuer-Identifikationsnummer 02587750064
E-Mail-Adresse des Eigentümers: amministrazione@vinogood.com
Arten der erfassten Daten
Zu den von dieser Anwendung gesammelten persönlichen Informationen, entweder unabhängig oder durch Dritte, gehören: Name, E-Mail-Adresse, Cookies und Nutzungsdaten.
Ausführliche Informationen zu jeder Art der erhobenen Daten finden Sie in den entsprechenden Abschnitten dieser Datenschutzerklärung oder in bestimmten Informationstexten, die vor der Erfassung der Daten angezeigt werden.
Personenbezogene Daten können vom Benutzer frei zur Verfügung gestellt oder bei Nutzungsdaten automatisch während der Nutzung dieser Anwendung erhoben werden.
Sofern nicht anders angegeben, sind alle von dieser Anwendung benötigten Daten obligatorisch. Wenn der Benutzer sich weigert, sie zu kommunizieren, kann es sein, dass diese Anwendung den Dienst nicht zur Verfügung stellt. In Fällen, in denen diese Anwendung einige Daten als optional angibt, können die Benutzer diese Daten nicht weitergeben, ohne dass dies Auswirkungen auf die Verfügbarkeit des Dienstes oder seinen Betrieb hat.
Benutzer, die Zweifel haben, welche Daten obligatorisch sind, sollten den Eigentümer kontaktieren.
Jegliche Verwendung von Cookies – oder anderen Tracking-Tools – durch diese Anwendung oder durch von dieser Anwendung verwendete Diensteanbieter von Drittanbietern soll, sofern nicht anders angegeben, den vom Benutzer angeforderten Dienst zusätzlich zu den in diesem Dokument beschriebenen zusätzlichen Zwecken bereitstellen in der Cookie-Richtlinie, falls verfügbar.
Der Benutzer übernimmt die Verantwortung für die personenbezogenen Daten von Dritten, die durch diese Anwendung erhalten, veröffentlicht oder weitergegeben werden, und garantiert, dass er das Recht hat, sie zu kommunizieren oder zu verbreiten, und befreit den Eigentümer von jeglicher Haftung gegenüber Dritten.
Art und Ort der Verarbeitung der erhobenen Daten
Behandlungsmethode
Der Controller ergreift geeignete Sicherheitsmaßnahmen, um den unbefugten Zugriff, die Offenlegung, Änderung oder Zerstörung von personenbezogenen Daten zu verhindern.
Die Verarbeitung erfolgt mit IT- und / oder Telematikwerkzeugen, mit organisatorischen Methoden und mit einer Logik, die sich streng auf die angegebenen Zwecke bezieht. Neben dem Datenverantwortlichen können in einigen Fällen andere an der Organisation dieses Antrags beteiligte Parteien (Verwaltungs-, Handels-, Marketing-, Rechts-, Systemadministratoren) oder externe Personen (als Anbieter von technischen Dienstleistungen Dritter, Postkurierdienste) Zugang haben Hosting-Provider, IT-Unternehmen, Kommunikationsagenturen), falls erforderlich, vom Data Controller auch Datenverarbeiter ernannt. Die aktualisierte Liste der Manager kann immer vom Data Controller angefordert werden.

Rechtsgrundlage des procLeessing

Der Inhaber verarbeitet personenbezogene Daten in Bezug auf den Benutzer, wenn eine der folgenden Bedingungen vorliegt:
Der Benutzer hat seine Zustimmung zu einem oder mehreren bestimmten Zwecken erteilt. Hinweis: In einigen Gerichtsbarkeiten kann der Eigentümer berechtigt sein, personenbezogene Daten ohne Zustimmung des Benutzers oder einer anderen der unten angegebenen gesetzlichen Grundlagen zu verarbeiten, sofern der Benutzer dieser Behandlung nicht widerspricht (“Opt-out”). Dies gilt jedoch nicht, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten durch europäische Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten geregelt wird.
die Bearbeitung ist für die Abwicklung eines Vertrages mit dem Nutzer und / oder die Abwicklung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich;
die Verarbeitung ist notwendig, um eine gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen, der der Datenverantwortliche unterliegt;
die Verarbeitung ist für die Erfüllung einer im öffentlichen Interesse ausgeführten Aufgabe oder für die Ausübung öffentlicher Gewalt des Inhabers erforderlich;
Die Verarbeitung ist notwendig, um das berechtigte Interesse des Eigentümers oder Dritter zu verfolgen.
Es ist jedoch immer möglich, den Eigentümer zu bitten, die konkrete Rechtsgrundlage jeder Behandlung zu präzisieren und insbesondere festzulegen, ob die Behandlung auf dem Gesetz beruht, vertraglich vorgesehen ist oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist.

Platz
Die Daten werden am operativen Hauptsitz des Datenkontrolleurs und an jedem anderen Ort verarbeitet, an dem sich die an der Verarbeitung beteiligten Parteien befinden. Weitere Informationen erhalten Sie vom Eigentümer.
Die persönlichen Daten des Benutzers können in ein anderes Land als das Land des Benutzers übertragen werden. Um weitere Informationen zur Bearbeitungsstelle zu erhalten, kann der Benutzer auf den Abschnitt zur Verarbeitung personenbezogener Daten Bezug nehmen.

Sie haben das Recht, Informationen über die Rechtsgrundlage für die Übermittlung von Daten außerhalb der Europäischen Union oder an eine internationale Organisation des Völkerrechts oder aus zwei oder mehr Ländern, wie der UN, sowie über die getroffenen Sicherheitsmaßnahmen zu erhalten durch den Data Controller zum Schutz der Daten.

Der Benutzer kann prüfen, ob eine der oben beschriebenen Übertragungen stattfindet, indem er den Abschnitt dieses Dokuments hinsichtlich der Details zur Verarbeitung personenbezogener Daten oder die Anforderung von Informationen vom Datenverantwortlichen anspricht, indem er sich zu den Eröffnungsdaten mit ihm in Verbindung setzt.
Aufbewahrungsfrist
Die Daten werden so lange verarbeitet und gespeichert, wie es für die Zwecke erforderlich ist, für die sie erhoben wurden.
Deshalb:
Personenbezogene Daten, die zu Zwecken der Vertragsabwicklung zwischen dem Eigentümer und dem Nutzer erhoben werden, werden bis zum Abschluss der Vertragsabwicklung aufbewahrt.
Personenbezogene Daten, die für Zwecke erhoben werden, die mit dem berechtigten Interesse des Datenverarbeitenden zusammenhängen, werden aufbewahrt, bis dieses Interesse erfüllt ist. Der Benutzer kann weitere Informationen über das berechtigte Interesse des Data Controller in den entsprechenden Abschnitten dieses Dokuments erhalten oder sich an den Data Controller wenden.
Wenn die Verarbeitung auf der Zustimmung des Benutzers basiert, kann der Datenverwalter die personenbezogenen Daten für einen längeren Zeitraum aufbewahren, bis die Zustimmung widerrufen wird. Darüber hinaus kann der Datenkontrolleur verpflichtet sein, personenbezogene Daten unter Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung oder einer Anordnung einer Behörde für einen längeren Zeitraum aufzubewahren.

Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die personenbezogenen Daten gelöscht. Am Ende dieser Frist können daher das Recht auf Zugang, Löschung, Berichtigung und das Recht auf Datenübertragbarkeit nicht mehr ausgeübt werden.

Zwecke der Verarbeitung der gesammelten Daten
Die Daten über den Benutzer werden erfasst, um dem Eigentümer die Bereitstellung seiner Dienste zu ermöglichen, sowie zu folgenden Zwecken: Schutz vor SPAM, Kontaktaufnahme mit dem Benutzer, Verwalten von Kontakten und Versenden von Nachrichten, Interaktion mit sozialen Netzwerken und externen Plattformen sowie Statistiken.
Um weitere detaillierte Informationen zu den Zwecken der Verarbeitung und zu den für jeden Zweck konkret relevanten personenbezogenen Daten zu erhalten, kann der Benutzer auf die entsprechenden Abschnitte dieses Dokuments verweisen.
Details zur Verarbeitung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten werden zu folgenden Zwecken und unter Verwendung der folgenden Dienste erhoben:

Wenden Sie sich an den Benutzer
Kontaktformular (diese Anwendung)
Durch das Ausfüllen des Kontaktformulars mit ihren Daten stimmt der Benutzer zu, dass er zur Beantwortung von Anfragen nach Informationen, Angeboten oder anderen Arten verwendet wird, die im Formularkopf angegeben sind.
Erhobene personenbezogene Daten: E-Mail und Name.
Verwalten Sie Kontakte und senden Sie Nachrichten
Mit dieser Art von Dienst können Sie eine Datenbank mit E-Mail-Kontakten, Telefonkontakten oder anderen Kontakten verwalten, die zur Kommunikation mit dem Benutzer verwendet werden.
Diese Dienste können uns auch ermöglichen, Daten zu sammeln, die sich auf Datum und Uhrzeit beziehen, zu der die Nachrichten vom Benutzer angezeigt werden, sowie auf die Interaktion des Benutzers mit ihnen, z. B. Informationen zu Klicks auf die in den Nachrichten eingefügten Links.
Mailchimp (The Rocket Science Group LLC)
Mailchimp ist ein Adressverwaltungs- und E-Mail-Dienst der The Rocket Science Group LLC.
Erhobene personenbezogene Daten: E-Mail.
Bearbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzbestimmungen. Person, die sich an den Privacy Shield hält.
Interaktion mit sozialen Netzwerken und externen Plattformen
Diese Art von Diensten ermöglicht Ihnen die Interaktion mit sozialen Netzwerken oder anderen externen Plattformen direkt von den Seiten dieser Anwendung aus.
Die von dieser Anwendung erworbenen Interaktionen und Informationen unterliegen in jedem Fall den Datenschutzeinstellungen des Benutzers, die sich auf jedes soziale Netzwerk beziehen.
Falls ein Interaktionsdienst mit sozialen Netzwerken installiert ist, kann es vorkommen, dass dieselben Benutzer auch dann Verkehrsdaten sammeln, die sich auf die Seiten beziehen, auf denen der Dienst installiert ist.
Like-Button und Facebook soziale Widgets (Facebook, Inc.)
Der Like-Button und die sozialen Widgets von Facebook sind Dienste der Interaktion mit dem sozialen Netzwerk Facebook, bereitgestellt von Facebook, Inc.
Erhobene personenbezogene Daten: Cookies und Nutzungsdaten.
Bearbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzbestimmungen. Person, die sich an den Privacy Shield hält.
Schutz vor SPAM
Diese Art von Dienst analysiert den Datenverkehr dieser Anwendung, der möglicherweise personenbezogene Daten von Benutzern enthält, und filtert sie nach Teilen des Datenverkehrs, Nachrichten und Inhalten, die als SPAM erkannt werden.
Akismet (Automattic Inc.)
Akismet ist ein SPAM-Schutzdienst von Automattic Inc.
Erhobene personenbezogene Daten: Verschiedene Arten von Daten, wie in der Datenschutzrichtlinie des Dienstes angegeben.
Bearbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzbestimmungen.
Statistiken
Die in diesem Abschnitt enthaltenen Dienste ermöglichen dem Datencontroller die Überwachung und Analyse von Verkehrsdaten und dienen dazu, das Benutzerverhalten zu verfolgen.
Google Analytics (Google LLC)
Google Analytics ist ein Webanalysedienst von Google LLC (“Google”). Google verwendet personenbezogene Daten, die zum Zwecke der Nachverfolgung und Überprüfung der Nutzung dieser Anwendung gesammelt, Berichte erstellt und mit anderen von Google entwickelten Diensten geteilt werden.
Google kann die personenbezogenen Daten verwenden, um die Werbeanzeigen seines Werbenetzwerks zu kontextualisieren und zu personalisieren.
Erhobene personenbezogene Daten: Cookies und Nutzungsdaten.
Ort der Bearbeitung: Vereinigte Staaten – Datenschutzbestimmungen – Opt Out. Gegenstand des Datenschutzschildes.

Nutzerrechte
Benutzer können bestimmte Rechte in Bezug auf die vom Data Controller verarbeiteten Daten ausüben.
Der Nutzer hat insbesondere das Recht:
Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Benutzer kann die zuvor erteilte Einwilligung in die Verarbeitung seiner persönlichen Daten widerrufen.
widersprechen der Verarbeitung Ihrer Daten. Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, wenn dies aus anderen rechtlichen Gründen als der Einwilligung geschieht. Weitere Einzelheiten zum Widerspruchsrecht sind im nachstehenden Abschnitt angegeben.
Zugriff auf Ihre Daten Sie haben das Recht, Informationen zu den vom Datenverarbeitenden verarbeiteten Daten sowie zu bestimmten Aspekten der Verarbeitung zu erhalten und eine Kopie der verarbeiteten Daten zu erhalten.
überprüfen und Berichtigung anfordern Der Benutzer kann die Richtigkeit seiner Daten überprüfen und seine Aktualisierung oder Korrektur anfordern.
Behandlungsbegrenzung erhalten. Wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind, kann der Benutzer die Beschränkung der Verarbeitung seiner Daten verlangen. In diesem Fall verarbeitet der Datencontroller die Daten ausschließlich zu ihrer Aufbewahrung.
die Löschung oder Entfernung ihrer persönlichen Daten einholen. Wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind, kann der Benutzer die Löschung seiner Daten durch den Eigentümer beantragen.
Ihre Daten erhalten oder an einen anderen Inhaber weiterleiten lassen. Der Nutzer hat das Recht, seine Daten in einem strukturierten Format zu erhalten, das üblicherweise von automatischen Geräten verwendet und gelesen werden kann, und, sofern technisch möglich, die Übertragung ohne Behinderung eines anderen Eigentümers zu erhalten. Diese Bestimmung gilt, wenn die Daten unter Verwendung automatisierter Werkzeuge verarbeitet werden und die Verarbeitung auf der Zustimmung des Benutzers basiert, auf einem Vertrag, an dem der Benutzer beteiligt ist, oder auf vertraglichen Maßnahmen, die damit verbunden sind.
eine Beschwerde vorschlagen. Der Nutzer kann eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einreichen oder vor Gericht handeln.
Details zum Widerspruchsrecht
Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten im öffentlichen Interesse, bei Ausübung öffentlicher Gewalt, in die der Datenkontrolleur investiert ist oder um ein berechtigtes Interesse des Datenkontrolleurs zu verfolgen, haben Benutzer das Recht, der Verarbeitung aus Gründen zu widersprechen, die mit ihrer speziellen Situation zusammenhängen.
Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass er bei der Verarbeitung seiner Daten zu Direktmarketingzwecken der Verarbeitung ohne Angabe von Gründen widersprechen kann. Um herauszufinden, ob der Eigentümer Daten für Direktmarketingzwecke behandelt, können Benutzer die entsprechenden Abschnitte dieses Dokuments heranziehen.
Wie man die Rechte ausübt
Um die Rechte des Benutzers auszuüben, können Benutzer eine Anfrage an die in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten des Eigentümers richten. Anfragen werden kostenlos eingereicht und vom Eigentümer so bald wie möglich bearbeitet, auf jeden Fall jedoch innerhalb eines Monats.
Cookie-Richtlinie
Diese Anwendung verwendet Cookies. Um mehr zu erfahren und die detaillierten Informationen zu lesen, kann der Benutzer die Cookie-Richtlinie lesen.
Weitere Informationen zur Behandlung
Verteidigung im Urteil
Die personenbezogenen Daten des Benutzers können vom Eigentümer vor Gericht oder in den Vorbereitungsstadien seiner möglichen Einrichtung zur Verteidigung gegen Missbrauch bei der Verwendung dieser Anwendung oder damit zusammenhängender Dienste durch den Benutzer verwendet werden.
Der Benutzer erklärt, sich darüber im Klaren zu sein, dass der Datenkontrolleur möglicherweise verpflichtet ist, die Daten auf Anordnung der Behörden offenzulegen.
Genaue Informationen
Auf Anfrage des Benutzers kann diese Anwendung zusätzlich zu den in dieser Datenschutzrichtlinie enthaltenen Informationen dem Benutzer zusätzliche und kontextbezogene Informationen zu bestimmten Diensten oder zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten liefern.
Systemprotokoll und -wartung
In Bezug auf den Betrieb und die Wartung können diese Anwendung und die von ihr verwendeten Drittanbieter-Dienste Systemprotokolle sammeln, d. H. Dateien, die die Interaktionen aufzeichnen und möglicherweise auch persönliche Daten enthalten, z. B. die Benutzer-IP-Adresse.
Informationen, die nicht in dieser Richtlinie enthalten sind
Weitere Informationen in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten können dem Datencontroller jederzeit über die Kontaktdaten angefordert werden.
Antworten Sie auf “Nicht verfolgen” -Anfragen
Diese Anwendung unterstützt keine Anfragen “Nicht verfolgen”.
Um herauszufinden, ob die von Drittanbietern genutzten Dienste sie unterstützen, wird der Benutzer aufgefordert, die entsprechenden Datenschutzbestimmungen zu lesen.
Änderungen an dieser Datenschutzerklärung
Der Datenschutzbeauftragte behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vorzunehmen, indem er die Benutzer auf dieser Seite und, sofern möglich, über diese Anwendung informiert, und, sofern dies technisch und rechtlich machbar ist, eine Benachrichtigung an die Benutzer durch eines der äußersten Punkte von Kontakt ist er im Besitz des Besitzers. Bitte konsultieren Sie diese Seite daher regelmäßig unter Bezugnahme auf das letzte Änderungsdatum, das unten angezeigt wird.

Wenn sich die Änderungen auf Behandlungen beziehen, deren Rechtsgrundlage die Zustimmung ist, holt der Controller gegebenenfalls die Zustimmung des Benutzers erneut ein.
Definitionen und rechtliche Hinweise
Persönliche Daten (oder Daten)
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die direkt oder indirekt auch in Verbindung mit anderen Informationen, einschließlich einer persönlichen Identifikationsnummer, eine natürliche Person identifizierbar oder identifizierbar machen.
Nutzungsdaten
Hierbei handelt es sich um Informationen, die automatisch durch diese Anwendung (auch von in diese Anwendung integrierten Anwendungen von Drittanbietern) erfasst werden, einschließlich: IP-Adressen oder Domänennamen der vom Benutzer verwendeten Computer, die eine Verbindung mit dieser Anwendung herstellen, Adressen in URI-Notation (Uniform Resource Identifier). , der Zeitpunkt der Anfrage, die Methode, die zum Weiterleiten der Anfrage an den Server verwendet wird, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der numerische Code, der den Status der Antwort vom Server (ordnungsgemäße Bestellung, Fehler usw.) des Landes angibt Herkunft, die Eigenschaften des Browsers und des vom Besucher verwendeten Betriebssystems, die verschiedenen zeitlichen Konnotationen des Besuchs (z. B. die auf jeder Seite verbrachte Zeit) und die Details der in der Anwendung verfolgten Reiseroute, mit besonderem Bezug auf die Reihenfolge der aufgerufenen Seiten, zu den Parametern des Betriebssystems und der IT-Umgebung.
Nutzer
Die Person, die diese Anwendung verwendet, die mit dem Interessenten übereinstimmt, sofern nichts anderes angegeben ist.
Interessiert
Die natürliche Person, auf die sich die persönlichen Daten beziehen.
Datenprozessor (oder Manager)
Die natürliche Person, juristische Person, öffentliche Verwaltung oder jede andere juristische Person, die personenbezogene Daten im Auftrag des Eigentümers verarbeitet, wie in dieser Datenschutzerklärung dargelegt.
Datencontroller (oder Inhaber)
Die natürliche oder juristische Person, Behörde, Dienststelle oder sonstige Einrichtung, die einzeln oder zusammen mit anderen die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie die getroffenen Instrumente bestimmt, einschließlich der Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Anwendung und Verwendung dieses Antrags . Der Datencontroller ist, sofern nicht anders angegeben, der Eigentümer dieser Anwendung.
Diese Anwendung
Das Hardware- oder Softwaretool, mit dem die personenbezogenen Daten der Benutzer erfasst und verarbeitet werden.
Bedienung
Der von dieser Anwendung bereitgestellte Dienst, wie in den einschlägigen Bestimmungen (falls vorhanden) auf dieser Website / Anwendung definiert.
Europäische Union (oder EU)
Sofern nichts anderes angegeben ist, wird jede in diesem Dokument enthaltene Bezugnahme auf die Europäische Union auf alle derzeitigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums ausgeweitet.
Plätzchen
Ein kleiner Teil der auf dem Benutzergerät gespeicherten Daten.

Rechtliche Hinweise
Diese Datenschutzerklärung basiert auf mehreren Rechtssystemen, einschließlich der Artikel 13 und 14 der Verordnung (EU) 2016/679.
Sofern nicht anders angegeben, betrifft diese Datenschutzerklärung nur diese Anwendung.

Letzte Änderung: 19. Dezember 2018